3. Advent: Schluss mit dem Müssen.


09.12.2016

Es ist Weihnachten und das bedeutet, dass ich __________ muss. Stimmt´s?

„Ich muss Geschenke kaufen, die Verwandten einladen und zu allen Weihnachtsfeiern gehen, zu denen ich eingeladen wurde.“

Aber müssen Sie das wirklich? Entspricht es der Wirklichkeit, oder vielmehr einer von Ihnen konstruierten Wirklichkeit?

Nutzen Sie die Vorweihnachtszeit auch, um Ihre stressauslösenden Glaubenssätze über Weihnachten zu überprüfen.

Es geht hierbei keinesfalls darum, zu allem „Nein!“ zu sagen und Weihnachten ausfallen zu lassen. Nein, es geht darum, sich bewusst für oder gegen etwas entscheiden zu können.

Sie „müssen“ fast nichts im Leben, außer Essen, Trinken und ein kleines bisschen Kreislauf hilft auch. Seien Sie sich dessen bewusst.

Unnötige Fremdbestimmtheit ist nicht der Weg zu Gelassenheit und Zufriedenheit, Selbstbestimmtheit ist es!

Probieren Sie es einfach mal aus. Ich wünsche Ihnen viel Freude dabei.

Als Erinnerung und kleines Geschenk zum 3. Advent, finden Sie den passenden Sperrbildschirm für Ihr Smartphone und die dazugehörige Anleitung hier.

Ihr und Euer
Christian Bremer

PS: Die neuen Termine für den Tag der Gelassenheit 2017 finden Sie hier.


Weitere Themen im Blog:

Erwartung runter, Lockerheit rauf

12. Juli 2017

Viel zu oft hoffen wir darauf, dass andere uns glücklich machen. Wir gehen mit hohen Erwartungen an andere heran – am besten, ohne diese auszusprechen. Wenn die dann nicht erfüllt werden, sind die anderen die Bösen und... Mehr erfahren

Sind Sie in „Sachen Ziele 2015“ noch am Ball?

30. Januar 2015

Wenn ich das Wort „Gute Vorsätze für das Neue Jahr“ höre, verdrehen sich bei mir Augen und Magen. Dennoch: die Idee, sich was vorzunehmen und zu erreichen, ist ja super! Haben Sie nicht auch diese Sehnsucht in sich,... Mehr erfahren

So nutzen Sie die Kunst der gedanklichen Vorwegnahme

15. August 2016

„Mensch sein heißt ja niemals, nun einmal so und nicht anders sein müssen – Mensch sein heißt immer, immer auch anders werden können.“ Viktor Frankl Damit Sie zukünftig nicht so schnell auf die Palme gehen…... Mehr erfahren