Der Angelegenheiten-Check


07.02.2018

Wessen Angelegenheit ist Ihr Leben?
Wessen Angelegenheit ist das Leben der anderen?

Achtsame Menschen machen sich immer wieder bewusst, in wessen Angelegenheiten sie gerade sind. Zahlreiche Denker und Philosophen haben bereits über das Konzept der Einfluss- und Interessenszone gesprochen. Für die tägliche Praxis der Achtsamkeit können Sie drei Zonen unterscheiden:

• die Angelegenheiten des Universums (z. B. Jahreszeiten, Wetter),

• die Angelegenheiten anderer Menschen (Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, Arbeitsmotivation) und

• die eigenen Angelegenheiten (das, was Sie selbst unmittelbar beeinflussen und tun können, ohne dafür auf andere oder das Universum angewiesen zu sein).

Achtsame Menschen sorgen meiner Beobachtung nach immer wieder dafür, sich bewusst zu machen, in wessen Angelegenheiten sie gerade sind. In Unachtsamkeit sind Sie schnell in fremden Angelegenheiten oder in denen des Universums.

Raus aus fremden Angelegenheiten

Auch wenn Sie tausend gute Gründe haben, Sie können weder die Freundlichkeit, Zuverlässigkeit oder Arbeitsmotivation anderer Menschen gegen deren Willen verändern. Und deren Willen ist deren Angelegenheit.

Ihr „Angelegenheiten-Check“

Sie können sich beispielsweise unter Stress nach einem kurzen Innehalten die Fragen

  • „In welchen Angelegenheiten bin ich gerade?“ und
  • „Was ist jetzt meine Angelegenheit?“

beantworten. Die Antworten werden Sie überraschen.

Viele Grüße,
Ihr und Euer Christian Bremer 


Weitere Themen im Blog:

Die Intuition als Quelle von Weisheit wird zu oft unterschätzt

17. Juli 2018

Überlege für einen Augenblick, wo kommt Stress her?  Wenn du wenig über Stress weißt, sagst du wahrscheinlich: „Vom Straßenverkehr, von meinen Kindern…“ Aber wenn du schon mehr über Stress weißt, dann wirst du... Mehr erfahren

Schnaufen Sie den Zuhörern ins Gesicht

24. Januar 2017

Den Tag, an dem ich Isabel GarcÍa zum ersten Mal auf der Bühne erleben durfte, werde ich nicht vergessen. Sie wurde angekündigt, ging auf die Bühne, stellte sich ruhig hin, um dann zu… . Verraten werde ich es Ihnen... Mehr erfahren

Stress als Lernchance

27. November 2018

Auch wenn Stress, Lärm und Ärger im Kopf unangenehm sind, bin ich davon überzeugt, dass im Stress eine große Lernchance steckt. Gehörst du zu den Menschen, die sie auspacken oder gehörst du zu den Menschen, die nicht bereit... Mehr erfahren