Meine Angelegenheit – Deine Angelegenheit


15.07.2019

Meine Angelegenheiten - Deine Angelegenheiten
Meine Angelegenheiten – Deine Angelegenheiten

Wessen Angelegenheit ist Ihr Leben?
Wessen Angelegenheit ist das Leben der anderen?



Achtsame Menschen machen sich immer wieder bewusst, in wessen Angelegenheiten sie gerade sind. So haben bereits zahlreiche Denker und Philosophen über das Konzept der Einfluss- und Interessenszone gesprochen. Für die tägliche Praxis der Achtsamkeit können Sie also drei Zonen unterscheiden:



• die Angelegenheiten des Universums (z. B. Jahreszeiten, Wetter),

• die Angelegenheiten anderer Menschen (Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, Arbeitsmotivation) und

• die eigenen Angelegenheiten (das, was Sie selbst unmittelbar beeinflussen und tun können, ohne dafür auf andere oder das Universum angewiesen zu sein).




Achtsame Menschen sorgen meiner Beobachtung nach immer wieder dafür, sich bewusst zu machen, in wessen Angelegenheiten sie gerade sind. In Unachtsamkeit sind Sie schnell in fremden Angelegenheiten oder in denen des Universums.



Raus aus fremden Angelegenheiten

Auch wenn Sie tausend gute Gründe haben, Sie können weder die Freundlichkeit, Zuverlässigkeit oder Arbeitsmotivation anderer Menschen gegen deren Willen verändern. Und deren Willen ist deren Angelegenheit.



Ihr „Angelegenheiten-Check“

Sie können sich beispielsweise unter Stress nach einem kurzen Innehalten die Fragen

  • „In welchen Angelegenheiten bin ich gerade?“ und
  • „Was ist jetzt meine Angelegenheit?“

beantworten. Die Antworten werden Sie überraschen.



Viele Grüße,
Ihr und Euer Christian Bremer 


Weitere Themen im Blog:

031 Bitte mache nicht diese häufigen 7 Fehler

22. Januar 2019

In dieser Folge spreche ich über einen faszinierenden Widerspruch: Viele Menschen beklagen sich zwar wiederkehrend über Stress, machen aber immer wieder dieselben Fehler, die sie in diesen Stress hineinführen. Erfahre, wie du... Mehr erfahren

036 Die Kunst der Selbstmotivation

26. Februar 2019

Die gute, alte Selbstmotivation. Manchmal habe auch ich keinen Bock auf Sport. Oder auf ein Telefonat. Oder auf gar nichts. Das ist normal und es geht jedem so. Aber ich habe in den letzten Jahren so einige Tipps und Methoden für... Mehr erfahren

029 Maximiere deine Willenskraft – den Turbo für deinen Erfolg

8. Januar 2019

Und noch was Gutes zum Start in das Neue Jahr! Damit du auch genug Willensstärke hast, um deine „guten Vorsätze“dauerhaft (!) umzusetzen und locker am Ball zu bleiben. Apfel statt Schokolade, Joggen statt Fernsehen... Mehr erfahren