056 Lebensgefährlich erkrankt: Jutta erzählt, wie gelassenes Denken in Krisen helfen kann


16.07.2019

Ein Gespräch mit Inspiration, Mut & Zuversicht

Jutta, seit vielen Jahren Lehrerin für Pflegeberufe und eine ganz wunderbare Frau, hat in ihrem Leben nicht nur eine aggressive Art von Krebs überlebt, sondern gleich noch zwei weitere Krisen. Ich bin sehr froh, dass sie meiner Einladung, über ihre Erfahrungen im Podcast zu erzählen, gefolgt ist. Denn das, was sie erzählt, kann uns allen den manchmal nötigen Ruck geben, dem Unangenehmen im Leben etwas Gutes abzuringen.

Hier finden sich noch mehr Infos zu Jutta: Instagram @jutta Menke und Internet www.Jutta-Menke.de

Zum Podcast


Weitere Themen im Blog:

068 Im Gespräch mit Johanna Walesch

19. November 2019

Johanna Walesch ist Geigerin, Bewegungs- und Körperbewusstseinstrainerin. Sie ist Mitgründerin von empatio und coacht (neben und mit ihrer Kollegin Annedore Wienert) Musiker, Führungskräfte und alle, die sich in bestimmten... Mehr erfahren

053 Im Gespräch mit Calvin Hollywood – über Ziele, Erfolg, Familie und Stress

25. Juni 2019

Zitat von Speaker-„Legende“ Hermann Scherer über meinen heutigen Gesprächspartner:: „Calvin Hollywood gehört zu den größten und schillerndsten Marken im deutschsprachigen Speaker- Markt, weil er großartigen... Mehr erfahren

067 Im Gespräch mit Ines Gerecht

12. November 2019

www.inesgerecht.de Ines Gerecht ist die Expertin, wenn es darum geht zu verstehen, was der Körper einen mit seinen Symptomen sagen möchte. Durch ihre eigene Krankengeschichte hat sie vor 20 Jahren angefangen sich mit den... Mehr erfahren