040 Ein Gespräch über Stress & Entspannung mit Christian Mörsch


26.03.2019

Christian Mörsch hat nicht nur einen schönen Vornamen, sondern kennt sich auch richtig gut aus – mit Stress, Entspannung, Burnout und Schlafstörungen. Und er ist “grundentspannt” und damit sehr glaubwürdig. Seit vielen Jahren bildet er außerdem Interessierte erfolgreich als Trainer/innen rund um das Thema Stressmanagement aus. Daher bin ich sehr froh, für euch viele seiner Erfahrungen und Techniken in unserem Gespräch aus ihm herausgeholt zu haben.
Infos zu Christian Mörsch:
Er hat Entspannung zu seinem Beruf gemacht. Als Leiter der Stress-Management-School bildet er u.a. Entspannungspädagogen, betriebliche Stressmanagementbeauftragte, Schlaftrainer und Resilienztrainer aus. Parallel hat er sich einen Namen als Prüfungsvorbereitungstrainer gemacht. Hierfür kooperiert er mit zahlreichen Gymnasien und Betrieben und begleitet dort Schüler und Azubis mit Hilfe von Entspannungs-, Konzentrations- und Motivationstechniken auf ihrem Weg zu einem erfolgreichen Abschluss. Der Mitautor des Buches “Prüfungen bestehen für Dummies” lebt mit seiner  Familie in Erkrath.
Links:
Aus- und Weiterbildungen in der Stress-Management-School zum Beispiel zum Entspannungspädagogen, Schlaftrainer oder Betrieblichen Stressmangement-Beauftragten:
https://www.stress-management-school.de/studiengaenge/lehrgaenge.html
https://www.stress-management-school.de/resources/Broschuren/Flyer-Lehrgang-Betriebl-SMS.pdf
Präventionskurse Progressive Muskelrelaxation/ Autogenes Training:
https://www.stress-management-school.de/G-foerderung/P-kurse/prevent.html
Buchtipps:
Christian Mörsch und Melanie Müller: Prüfungen bestehen für Dummies.
Erschienen unter der ISBN 978-3-527-71535-0 in der bekannten Dummies-Reihe des Wiley-Verlages.
Erhältlich überall im Buchhandel. Link zum Probekapitel:
https://www.wiley-vch.de/de/fachgebiete/hobby-und-freizeit/pruefungen-bestehen-fuer-dummies-978-3-527-71535-0
weitere Bücher von Christian Mörsch:
http://schweitzerhaus.de/2018/04/27/sternschnuppenmaerchen/
http://schweitzerhaus.de/2018/04/27/schlummernde-traeume/
http://schweitzerhaus.de/2018/04/27/drei-buecherfreaks-das-verbotene-fenster/
http://schweitzerhaus.de/2018/04/27/das-geheimnis-des-zauberladens/
CD Entspannter leben – Autogenes Training in Verbindung mit der Progressiven Muskelrelaxation:
http://schweitzerhaus.de/2018/04/27/entspannter-leben/
Kontakt:

Stress-Mangement-School

Ginsterweg 34 – 40699 Erkrath

info@stress-management-school.de
********************

Und was du noch für dich tun kannst:

Du warst noch nicht auf meinem Tag der Gelassenheit? Dann wird es aber Zeit, schließlich waren in den letzten Jahren schon über 5.000 Menschen dort. Infovideo, Termine und Anmeldung: www.christian-bremer.de/tdg.

Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein, damit du immer die neuesten Impulse bekommst: www.christian-bremer.de/nl.

Du magst inspirierende Zitate? Dann abonniere mein Zitat der Woche hier: www.christian-bremer.de/zitate.

********************

Ich habe eine Bitte: wenn dir diese Folge gefallen hat, hinterlasse bitte eine Bewertung, ein Feedback auf iTunes und abonniere gerne diesen Podcast. Dadurch hilfst du mir die Inhalte zu liefern, die du dir wünscht. Herzlichen Dank!

Zum Podcast


Weitere Themen im Blog:

036 Die Kunst der Selbstmotivation

26. Februar 2019

Die gute, alte Selbstmotivation. Manchmal habe auch ich keinen Bock auf Sport. Oder auf ein Telefonat. Oder auf gar nichts. Das ist normal und es geht jedem so. Aber ich habe in den letzten Jahren so einige Tipps und Methoden für... Mehr erfahren

032 Wie du entspannt mit der Bahn fährst

29. Januar 2019

Ein stets gutes Smalltalkthema ist ja die Deutsche Bahn. Doch manchmal kann es ja echt nerven, auf sie angewiesen zu sein. Auch wenn es natürlich prima ist, dass es sie gibt. Ich bin seit 25 selbstständig in ganz Deutschland... Mehr erfahren

028 Dein Jahr 2019: Auf die Dauer hilft nur Power

1. Januar 2019

An guten Vorhaben, Ideen und Zielen mangelt es ja gerade zu Beginn des Neuen Jahres nicht. Doch es gibt ein Problem: wir nehmen uns über die Arbeit hinaus zwar viel vor, kommen dann aber nach Hause und sind platt. Schließlich... Mehr erfahren