Vortrag: Einfach Meditieren lernen

„Braucht man zum Meditieren Räucherkerzen, Klangschalen und einen Buddha? Nein.“

Wenn das Wort „Meditation“ fällt, denken die meisten Menschen an fernöstliche Methoden, die uns im Westen schwer zugänglich sind.

Doch das ist ein Irrtum.

Denn Meditation bedeutet einfach nur, im Alltag achtsam wahrzunehmen, was im eigenen Kopf gerade passiert. Und ob das was passiert, uns gut tut und gewollt ist.

Meditation ist nichts anderes als ein Geistestraining. Wichtig ist das Training des Geistes deswegen, weil ein „glücklich-entspannter Geist“ ein „glücklich-entspanntes“ Leben zur Folge hat.

Es ist nicht hilfreich, der Sklave des eigenen Denkens zu sein. Besser ist es, das eigene Denken zu kennen und lenken zu können.

Der Hauptdruckmacher ist der Kopf – und der lässt sich ausschalten.

Es geht bspw. darum, abends „abschalten“ zu können oder in Gesprächen wirklich „präsent“ zu sein. Es ist besser, seine Gedanken zu kontrollieren als von ihnen kontrolliert zu werden.

Dieser lebendige Praxis-Vortrag vermittelt ganz verschiedene Methoden aus dem Bereich Meditation, mit denen Sie sich schnell, einfach & wirksam entspannen können.

Endlich Aufatmen – Abschalten – Das Denken lenken

Weil Sie es wert sind.

Alle hier vermittelten Techniken können ohne Aufwand im Alltag angewendet werden, Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Als Unterlage dient das Buch „Prinzip Achtsamkeit“ von Christian Bremer, welches den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt wird. So wird die weitere Umsetzung erleichtert.

Auch ein anschließender Videokurs unterstützt das so entscheidende „am Ball bleiben“.

Ergebnis:

Am Ende des Workshops wissen alle Teilnehmenden ganz genau, wie sie Meditationstechniken ganz leicht in den Alltag integrieren können.

Inhalte:

1. Was ist „Meditation“ und was sind die Vorteile?

2. Ausprobieren: Welche unterschiedliche Methoden sind für wen geeignet?

3. Wie kann ich meine Gedanken kontrollieren, anstatt von ihnen kontrolliert zu werden?

4. Unterschiedliche Methoden, um mit guter Stimmung in den Tag zu starten

5. Erprobte Möglichkeiten einer Kraft und Energie bringenden Übung „für zwischendurch“

6. Die Kunst des „Abschaltens“ nach Feierabend

Dauer des Vortrags: 45 – 90 Minuten

Nutzen Sie für Ihre unverbindliche Anfrage das Formular unten.

Jetzt unverbindlich anfragen!

Kontakt und
Seminarbuchung

Christian Bremer

Am Hamburger Bahnhof 3
10557 Berlin (Mitte)

Telefon: 030 – 20 33 96 33 (8:00 Uhr-18:00 Uhr)
info@christian-bremer.de