Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer


Die Transfer-Seite


Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

Ihr Seminar rückt langsam näher.

Das Wichtigste bei Ihrem Seminarbesuch ist das, was Sie im Nachgang umsetzen. Bei uns fängt der Transfer bereits vor dem Seminar an.

Daher finden Sie hier unterschiedliche Möglichkeiten, sich bereits im Vorfeld mit dem faszinierenden Thema Gelassenheit auseinander zu setzten.

Natürlich ist das kein Muss. Sie können auch gerne ohne das alles an Ihrem Seminar teilnehmen.

Wir wünschen Ihnen ganz viel Spaß beim Stöbern und denken Sie immer daran: Gelassenheit gewinnt!
Ihr Christian Bremer & Team

 

Die Not to Do Liste von Christian Bremer:


Wir alle haben Angewohnheiten, die uns im Alltag immer mal wieder in stressige Situationen lenken. In dieser Liste finden Sie einige Punkte, mit denen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit in Richtung Stress fahren. Finden Sie sich in einigen Punkten dieser Liste wieder?

 

Das gratis E-Book von Christian Bremer:


Lesen Sie in diesem E-Book vom Geheimnis der Gelassenheit. Wir meinen: Niemand muss gestresst sein. Erfahren Sie hier, warum Stress immer auch eine Frage der Wahl ist.

 

Fragen zur Reflexion vor dem Seminar


Hier finden Sie einige Fragen, die Ihnen dabei helfen, durch eine persönliche vorherige Reflexion sehr zielgerichtet an Ihrem Seminar teilzunehmen.

  1. Welche Situationen / Personen sind für mich unangenehm stressig / belastend?
  2. Wenn ich unangenehm gestresst bin, fühle ich mich …
  3. Welche Aufgaben an meinem Arbeitsplatz oder privaten Umfeld führen bei mir zum Entstehen von unangenehmen Stress?
  4. Wie gehe ich mit mir selbst und anderen um, wenn ich unangenehmen Stress empfinde?
  5. Was habe ich in der Vergangenheit aus einer stressigen Situation gelernt?

 

Fragen zur Reflexion nach dem Seminar


Hier finden Sie einige Fragen, die Ihnen dabei helfen, das wichtigste für Sie aus de Seminar mitzunehmen und umsetzten zu können.

  1. Meine fünf wichtigsten Seminarinhalte:
  2. Was genau will ich nach dem Seminar umsetzen?
  3. In welchen Situationen möchte ich gelassener sein?
  4. Warum möchte ich gelassener sein?
  5. Welche Inhalte aus dem Seminar kann ich nutzen, um gelassener zu sein?
  6. Was könnte mich daran hindern, die genannten Inhalte aus dem Seminar umzusetzen?
  7. Angeknüpft an Frage 6: Wie umgehe ich das?

Damit Sie nach Ihrem Seminar am Ball bleiben: tragen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein.