2. Advent Kraft schöpfen.


02.12.2016

Die Vorweihnachtszeit bring eine Doppelbelastung mit sich. Zum einen haben Sie den ganz normalen Alltag und dazu kommen noch alle Vorbereitungen für Weihnachten.

Weihnachten, besinnlich oder besinnungslos?
Für viele gilt: Weihnachten, die stressigste Zeit im Jahr..

Jetzt ist die Frage wie sie es schaffen, in diesem Stress gelassen zu bleiben.

Auch hier wiedermal einer meiner Lieblingstipps: MM (Meine Minute) 

Wenn Sie jetzt glauben: „Schon wieder MM, hat der nichts neues?“
Dann frage ich Sie: „Wie oft haben Sie in den letzten Tagen MM angewendet?“

Gönnen Sie sich 3x am Tag für eine Minute Ruhe und einen Moment, indem Sie nur auf Ihre Atmung achten und sich auf sich selbst fokussieren. Einfach das Handy auf eine Minute stellen und zurücklehnen.

Es wird Ihnen helfen, den Überblick zu behalten und die Vorweihnachtszeit mit mehr Genuss und Gelassenheit angehen zu können. Mit MM können Sie die Besinnlichkeit zurückgewinnen und mit neuer Kraft durchstarten.

Probieren Sie es aus. 3x am Tag für jeweils eine Minute.

Als Erinnerung und kleines Geschenk zum ersten Advent, finden Sie den passenden Sperrbildschirm für Ihr Smartphone und die dazugehörige Anleitung hier.

Ihr und Euer
Christian Bremer

PS: Die neuen Termine für den Tag der Gelassenheit 2017 finden Sie hier.


Weitere Themen im Blog:

Tipps für mehr Elan und Energie

28. Juni 2017

Nehmen Sie sich die Zeit, diesen Newsletter zu lesen. Es lohnt sich! Was schief läuft: vom O.K. zu K.O. Ich sehe bei vielen Menschen, in vielen Familien und in vielen Firmen eine „O.K.-Haltung“. Diese besteht darin, sich mit... Mehr erfahren

Die drei Schlüssel zur Gelassenheit

19. März 2014

Auf dem Siegertreppchen: Der Wunsch nach weniger Stress auf Platz 1! Gemäß einer umfangreichen Studie der DAK stand bei den Vorsätzen für das Jahr 2014 „weniger Stress“ auf Platz 1. 53% der mehr als 3000 Befragten gaben... Mehr erfahren

Brigitte Bardot kannte sich aus

9. Mai 2016

Denn sie soll gesagt haben: „Ich habe viel über das Leben gelernt, aber das Wertvollste war: Es geht weiter.“  Ich liebe diesen Spruch! Warum? Ich möchte Sie dazu fragen: „Welches Gefühl haben Sie im Stress?“ Eher das... Mehr erfahren