Der Angelegenheiten-Check


07.02.2018

Wessen Angelegenheit ist Ihr Leben?
Wessen Angelegenheit ist das Leben der anderen?

Achtsame Menschen machen sich immer wieder bewusst, in wessen Angelegenheiten sie gerade sind. Zahlreiche Denker und Philosophen haben bereits über das Konzept der Einfluss- und Interessenszone gesprochen. Für die tägliche Praxis der Achtsamkeit können Sie drei Zonen unterscheiden:

• die Angelegenheiten des Universums (z. B. Jahreszeiten, Wetter),

• die Angelegenheiten anderer Menschen (Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, Arbeitsmotivation) und

• die eigenen Angelegenheiten (das, was Sie selbst unmittelbar beeinflussen und tun können, ohne dafür auf andere oder das Universum angewiesen zu sein).

Achtsame Menschen sorgen meiner Beobachtung nach immer wieder dafür, sich bewusst zu machen, in wessen Angelegenheiten sie gerade sind. In Unachtsamkeit sind Sie schnell in fremden Angelegenheiten oder in denen des Universums.

Raus aus fremden Angelegenheiten

Auch wenn Sie tausend gute Gründe haben, Sie können weder die Freundlichkeit, Zuverlässigkeit oder Arbeitsmotivation anderer Menschen gegen deren Willen verändern. Und deren Willen ist deren Angelegenheit.

Ihr „Angelegenheiten-Check“

Sie können sich beispielsweise unter Stress nach einem kurzen Innehalten die Fragen

  • „In welchen Angelegenheiten bin ich gerade?“ und
  • „Was ist jetzt meine Angelegenheit?“

beantworten. Die Antworten werden Sie überraschen.

Viele Grüße,
Ihr und Euer Christian Bremer 


Weitere Themen im Blog:

Das Weltbild mental starker Menschen

23. Januar 2018

Stellen Sie sich einen Baum vor. Nehmen wir an, dieser Baum ist ein Symbol für Ihr Leben. An seinen Zweigen hängen Früchte, dies sind im Leben Ihre Ergebnisse. Wenn Sie sich die Früchte des Lebens ansehen, können Sie diese... Mehr erfahren

Teil 3 der Mai-Challenge

19. Juni 2015

Die „Mai-Challenge“ für mehr leichte, souveräne Gelassenheit Auch wenn es bereits Juni ist, hier kommt nun der 3. Teil der Mai-Challenge. Ich freue mich sehr über die rege Teilnahme, das Erstellen dieses Teils hat... Mehr erfahren

Warum Sie sich selbst einen Vogel zeigen sollten

30. Januar 2018

Gelassene Menschen betrachten sich niemals als Opfer! Mit folgender Übung verändern Sie Ihr Leben in Richtung Gelassenheit, Freude und Entspannung: Nehmen Sie sich eine Woche lang jeden Tag ganz bewusst vor, sich nicht mehr zu... Mehr erfahren